Ratten: immernoch hier (PSRT638)

Seufz. Es ist uns unerklärlich wieso die Mädels immernoch hier sind… daher mal wieder ein Video der Süßen.

Leider können wir die 4 (bzw zumindest 2 der 4) mittlerweile nicht mehr als Anfängerrudel empfehlen weil „Törtchen“, die Kleine mit den dunkelroten Augen, in unregelmäßigen Abständen Nasenbluten aus einem Nasenloch hat. Röntgen vom Kopf war unauffällig, wir vermuten leider einen Tumor oder ein anderes Geschehen im rechten Nasenloch. Das erste Mal war sie eine der bereits vermittelten Mädels und hatte am nächsten Morgen geblutet so dass wir sie wieder zurück geholt haben. Wir vermuteten dass sie etwas eingeatmet hat, eventuell vom dortigen Volierenumbau oä… Sie war sehr schlapp, wurde sofort notfallmäßig versorgt und hat sich zum Glück wieder berappelt. Dann war 3 Wochen lang nichts, bis sie dann auch hier wieder angefangen hat zu bluten. Sie verliert dabei sehr viel Blut, der Käfig sieht aus wie nach einem Massaker und sie sollte dann für die Gerinnung unterstützt werden und Infusion kriegen. Aktuell ist es wieder 2 Wochen her und es geht ihr gut, natürlich ist so ein Fall aber nur was für erfahrene Halter denn man weiß nie wann oder warum es wieder anfangen könnte.

Kommentare sind geschlossen.