Ratten: vermittelt!

Die drei Opis sind heute ausgezogen 💙 sie konnten zwar nicht verstehen wieso wir sie mitten in der nacht entführen, sind aber dennoch glücklich im neuen zu Hause angekommen.

 

Veröffentlicht in 2022

Ratten: vermittelt!

Gestern ist die erste Mutti aus dem Fall der außer Kontrolle geratenen privaten Haltung mit ihren Babys ausgezogen. Sie kam Ende Mai mit ihrem ganz frischen Wurf in unsere Pflegestelle und zog liebevoll ihre Babys auf bis sie jetzt endlich alt genug waren um in ihr neues zu Hause zu ziehen.

Ebenfalls ausgezogen sind gestern die 3 in unserer Pflegestelle zueinander babyintegrierten Jungs, zwei kleine einzelne Huskys die beide als einzige Jungs unter ihren Schwestern waren und der etwas ältere Hoodi der mit einer Schwester zusammen lebte bis er nach Würzburg in die Pflegestelle kam. Hier sind die drei zu einem super goldigen Rudel zusammen gewachsen und dürfen jetzt ihr neues zu Hause unsicher machen ❤️

 

 

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt!

Die 3 Mädels die von privat in unsere Pflegestelle abgegeben wurden, wovon eine einen großen von den Vorbesitzern unbemerkten Tumor hatte der bei uns operiert wurde dürfen morgen in ihr neues zu Hause ausziehen. Sie werden aktuell achon zu einem einzelnen Buben integriert der aktuell zur Urlaubspflege hier ist und mit dem sie dann in sein zu Hause zurück ziehen dürfen.

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt!

Die 3 ehemaligen Einzelmädels, von denen 2 zum zwicken neigen, die in unserer Pflegestelle zueinander integriert wurden sind letzte Woche in ihr neues zu Hause gezogen und werden dort zu einem einzelnen Kastraten integriert <3

Veröffentlicht in 2022

Ratten: vermittelt!

Die ersten 4 Jungs aus der 7er Truppe sind heute in ihr neues zu Hause gezogen. Die 3 Mädels folgen nächste Woche und die 3 kleineren Jungs werden aktuell in unserer Pflegestelle integriert und dürfen dann in einem neuen Rudel in ihr neues Heim umziehen, auch sie sind bereits reserviert.

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt! (P827)

Omi Stella hat ein neues Zuhause gefunden, sie wird dort in ein bereits vorhandenes 3er Mädelsrudel integriert. Wir freuen uns sehr das die Süße wider Gesellschaft bekommt. Da sie eher eine zurückhaltendere Ratte ist, haben sich ihre neuen Körnchengeber umso mehr über Kontaktaufname der Omi im Auslauf gefreut, und auch beim aus dem Käfig nehmen wird inzwischen schon weniger protestiert. Wir wünschen Stella, ihrer neue Familie, und ihrem dann nach erfolgreicher Integration neuen Rudel noch eine lange, schöne gemeinsamme Zeit.

Die süße Omi im neuen Zuhause.

Veröffentlicht in 2022

Ratten: vermittelt!

Manchmal läuft es einfach andersrum. 4 Jungs aus einer privaten Abgabe sind ausgezogen obwohl sie noch nicht mal auf unserer Hompage standen <3 hier ersteinmal nochmal ein riesen Dankeschön an Ronja und ihre Frau! Sowohl dafür dass ihr euch überhaupt 4 alte Ratten zusätzlich ins Haus holt als auch dafür dass ihr für sie trotz einer Litanei an Krankheiten ohne groß zu überlegen direkt zugesagt habt und sie dann auch noch zeitnah abgeholt habt- ich bin euch wirklich sooo dankbar!

Wir haben schon vor einigen Monaten Kontakt zu einer Rattenbesitzerin gehabt, die zu dem Zeitpunkt einfach mal beraten werden wollte, über unsere Meinung zu ihren Ratten sprechen und sich ein wenig Hilfe holen wollte. Damals waren es noch 6 Jungs, mittlerweile ist das Rudel leider auf 4 geschrumpft und auch diese 4 sind alles andere als gesund und auch schon in Rentenalter. Wegen finanzieller Schwierigkeiten hat sie sich nun doch nochmal bei uns gemeldet und um Hilfe bei der Vermittlung gebeten. Bei der (medizinischen) Vorgeschichte der Jungs haben wir ehrlich gesagt ziemlich schwarz gesehen die zeitnah in ein neues zu Hause zu vermitteln, aber natürlich helfen wir dennoch. Nun haben wir also erstmal unsere Kontakte spielen lassen und im Gespräch über zwei andere Vermittlungsnasen die Ronja (die wir schon von einer vorigen Vermittlung kannten) von uns angefragt hatte sind wir dann bei den 4 Opis und ihrer Geschichte gelandet. Toll wie unsere Adoptanten eben sind wurde dann direkt nicht lange gefackelt, Kontakte ausgetauscht und ein Termin Zum Abholen der armen kranken Jungs ausgemacht.

Die Besitzerin der 4 Jungs war wirklich jederzeit und über Monate hinweg mehr als bemüht um ihre Jungs, hat keine Kosten und Mühen gescheut die Wehwehchen und Handicaps zu behandeln aber ist dabei, man kann es nicht anders sagen, leider an einen völlig abgrundtief schlechten Tierarzt geraten. Bei Ronja sind die Jungs erstmal direkt von ihrem Tierarzt durchgecheckt und Krankheitsgerecht mit Medikamenten in der richtigen Dosierung versorgt worden und nach nur 2 Tagen sieht man schon eine immense Verbesserung. Wir sind super gespannt wie „gesund“ die Invalide Truppe mit der richtigen Behandlung wieder werden wird, nachdem sie schon auf der Kippe standen.

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt! Tschüß, Lia&Nugget

Unsere beiden Rennermädels die an Weihnachten letztes Jahr aus dem Tierheim Karlsruhe in unsere Pflegestelle gezogen sind durften nun endlich in ein wunderbares neues zu Hause umziehen. Trotz ihrer Zahnprobleme die zur Folge haben dass sie alle 3-4 Wochen zum „Zahnarzt“ muss hat sich die Familie dazu entschieden die beiden aufzunehmen und das freut uns so sehr! Durch nur geringe Entfernung wird Lia sogar weiterhin bei dem Tierarzt unseres vertrauens Patient bleiben und somit auch weiterhin schick die Zähne gemacht bekommen.

Machts gut ihr tollen, auf eine ganz lange Zeit in eurem neuen Heim!

Hier nochmal ein paar vorher nachher Bilder von der super dünnen Lia als sie bei uns ankam:

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt!

Zu unserer Husky Babybande sind noch 4 Black Berkshire Babymädels aus dem Rattenasyl Würzburg dazu gekommen und dafür die beiden Husky Babyjungs zu den Blacky Brüdern als Spielgruppe gezogen.

Nun sind aus unserer Pflegestelle alle 13 Baby Mädels als 5er, 4er und nochmal 4er Rudel ausgezogen <3

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit euren neuen Familienmitgliedern!

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt!

Die Piratin Rosie die durch ihren gewalttätigen Vorbesitzer ihr rechtes Auge und die Hälfte ihres Schwanzes verloren hatte hat mit ihren 3 neuen Kumpeln ein neues zu Hause gefunden in dem sie zu 4 weiteren Nasen integriert werden <3

Wir freuen uns unendlich und wünschen euch ganz viel Spaß mit der tollen Bande!

Veröffentlicht in 2022

Farbmäuse: Glück im Unglück (RT819)

Nur einen Tag nach unserem ersten Beitrag mit der Vorstellung der Mäuse aus dem Reutlinger Tierheim und der medizinischen Probleme einer der beiden Mäuse ist diese leider an ihrer Krankheit verstorben. Nun blieb also die neugierige gesunde Maus alleine zurück und verstand natürlich die Welt nicht mehr. Zu ihrem Glück waren nur einen Tag vorher die 3 Mäuse aus unserer Pflegestelle in ihr neues zu Hause gezogen und nach einer kurzen Nachfrage bekamen wir direkt die Zusage der neuen Besitzer, dass sie die kleine einzelne auch noch zu ihrem Rudel dazu nehmen. Wir freuen uns darüber riesig und danken euch sehr, dass ihr extra nochmal her gefahren seid und der kleinen damit eine nur sehr kurze Zeit alleine und bald ein neues Rudel ermöglicht!

Veröffentlicht in 2022

Vermittelt!

Die drei Farbmausmädels durften heute aus unserer Pflegestelle in ihr neues zu Hause zu ebenfalls drei Mädels ausziehen <3 nach den bisher schlimmen Lebensumständen in ihrem vorigen zu Hause sind wir nach der Behandlung gegen Giardien, Würmer und Milben froh, dass sie nun und für immer ein artgerechtes Leben genießen dürfen!

Veröffentlicht in 2022