Ratten: Erster Bericht der 6 älteren Weibchen (PSRT148)

Die 6 Black Hooded Damen sind im großen und ganzen aufgeschlossen und neugierig. Sie finden anfassen noch total blöd und quietschen dann auch lautstark, sie beißen aber nicht. Die Kotprobe der Tiere aus diesem Fall ist Giardien positiv, sie werden daher erstmal behandelt und nach negativer Kotprobe vermittelt. Gegen Milben wurden sie gespottet. Alle wurden auf Trächtigkeit untersucht und es wurde Alizin gespritzt, somit können wir davon ausgehen dass uns zum Glück kein Nachwuchs erwartet.

Das Mädel mit dem Tumor im Bauch ist zum Glück fit und munter, sie wird am Dienstag operiert und wir hoffen, dass wir das Golfballgroße „Ding“ entfernen können und sie danach genauso munter weiter leben darf.

Ein Mädel hat starke Atemgeräusche und kriegt Antibiotikum, was schon deutlich angeschlagen hat. Die anderen sind fit.

Kommentare sind geschlossen.