Ratten brauchen um glücklich zu sein täglich Auslauf!

Die Größe hiervon hängt immer von der Größe des Rudels ab. Als Räume eignen sich gut das Badezimmer oder der Flur, weil hier meist nur wenige Kabel abzusichern sind. Wenn man sich dazu entscheidet, ein ganzes Zimmer als Auslauf freizugeben, sollte man bedenken, dass der Auslaufplatz immer 100% abgesichert werden muss, d.h. Steckdosen sollten mit Kindersicherungen ausgestattet sein, es dürfen keine Kabel in Reichweite sein, man sollte sich im Klaren sein, dass Ratten gerne die Tapete und Möbel annagen. Am Besten eignet sich ein Bereich, der beispielsweise mit Holzplatten (schöner sehen Plexiglasplatten aus) abgesperrt und dann individuell eingerichtet wird.

Damit die Ratten im Auslauf Action und Abwechslung zum Käfig haben, eignen sich Röhren, kleine Kratzbäume für Katzen, Katzenangeln und Futterbälle, Intelligenzspielzeuge usw.

Auf den Boden sollte man, wegen kalten Füßchen (unverzichtbar im Bad) Fleecedecken oder andere kuschelige Untergründe legen.

Als besonderes Special haben meine Ratten eine Laufplatte im Auslauf. Ratten brauchen kein Laufrad, im gegenteil, es kann zu Wirbelsäulenverkrümmungen und Haltungsschäden kommen, da es im Handel keine Laufräder gibt, die groß genug für Ratten wären. Als Beispiel: Der Schwanz gehört zur Wirbelsäule, daher müsste beim laufen im Laufrad auch der Schwanz eine normale Haltung haben und nicht geknickt werden. Dies ist mit Laufrädern nicht möglich. Daher gibt es heutzutage Laufplatten/Laufteller/Flying Saucer zu kaufen, die allerdings sehr teuer sind. Wir haben daher selbst eine Laufplatte gebaut und möchten euch hier zeigen, wie das geht. Man muss dazu sagen, es sind nur wenig Ratten interessiert am laufen auf der Platte, wir hatten in unseren bisherigen Rudeln unter knapp 40 Ratten nur 5-6 die wirklich mit Spaß gelaufen sind. Die anderen kapieren es nicht oder interessieren sich einfach nicht dafür. In meinem momentanen Rudel von 12 Ratten laufen nur 2. Aber die mit Begeisterung!

Hier könnt ihr euch die PDF-Datei  zur Anleitung der Laufplatte downloaden/ansehen und ausdrucken.

Auslaufbereich-Beispiele, Danke an Nadja und Verena für eure Bilder!

Kommentare sind geschlossen.