Ratten: zuckersüße Buben (PSRT632)

Schaut euch an wie süß die kleinen Würzburger geworden sind!

Die 3 Brüder sind bereits eine Woche im eigenen zu Hause und kommen schon freiwillig aus dem Käfig und genießen den Kontakt zu ihren neuen Besitzern.

Die 3 übrigen in unserer Pflegestelle sind genauso neugierig und lieb, lassen sich hochnehmen finden das aber nicht so prickelnd, kommen aber sofort zur Hand und nehmen Leckerli.

 

Ratten: 3 reserviert (PSRT632)

Von den 6 Buben sind 3 mittlerweile reserviert. Die anderen würden sich freuen auch ganz bald ein neues zu Hause zu finden! Es sind noch der Siam, der hellbraune hooded und der etwas schüchterne grau braune Bub auf der Suche.

Sie stehen mittlerweile alle abends schon an der Käfigtüre und warten auf ihre Bestechung, hochheben ist gar kein Problem auch wenn die es nicht toll finden.

 

Ratten: die Neugier wird mehr (PSRT632)

Die 6 kleinen Buben in unserer Pflegestelle werden immer mutiger. Als sie vor 2 Wochen hier ankamen wollten sie kaum Leckerlis nehmen, Brei kannten sie nicht und überhaupt war alles hier so beängstigend für die Kleinen. Mittlerweile stehen sie an der Käfigtüre wenn ich ins Zimmer komme und auch Brei wird von der Hand genommen. Geräusche erschrecken sie immernoch schnell, aber sie kommen auch nah kurzem Schreck schnell wieder zur Hand zurück. Wer mag weiterhin mit den süßen arbeiten und ihnen zeigen dass Menschen total super sind?

Auslauf nehmen die Jungs sehr gerne an, auch aus dem Käfig wird mutig und fix raus geklettert.

Ratten: Notfall im Tierheim Würzburg (RT635, PSRT636+632)

Im Tierheim Würzburg sind über 100 Ratten aus einem Vermehrer Notfall gelandet und um zu unterstützen durften ins Tierheim und in die Pflegestelle nach Reutlingen ein paar Ratten ziehen.

Im Tierheim Reutlingen suchen 6 Kastraten, zwar etwas schüchtern aber lieb und teilweise sicher auch bald ganz neugierig.

Und in unserer Pflegestelle 4 Mädels und 6 Böcke. Die Mädels sind Zuckersüß, total neugierig und nett, die 6 Jungs eher das Gegenteil, sehr schreckhaft und bisher nur mit extra guten Leckerlis ein wenig bestechlich. Hochheben lassen sich alle problemlos und aktuell werden noch Giardien und Würmer behandelt.