Zwei Chins mit Giardien – wer hat ein Herz und nimmt sie trotzdem? (S282)

Die beiden Chins sitzen nun seit drei Jahren im Tierheim Stuttgart! Irgendwo da draußen gibt es sicher den oder die Richtige die die beiden trotz Giardien nimmt und sie nochmals behandelt? Die beiden dürfen einfach nicht ihr ganzes Leben im Tierheim verbringen. Wir beraten euch gerne zur Behandlung und stehen bei allen Fragen zur Verfügung.

vorläufiger Vermittlungsstop (S282)

Nachdem aus einer anderen Gruppe (S281) ein Chinchilla wegen Giardien verstorben ist, wurden alle Tiere aus dem Gelsenkirchener Notfall erneut getestet und werden nun wieder gegen Giardien behandelt, damit sich das Schicksal des kleinen Schnorchels nicht wiederholt.

Bis die betroffenen Tiere nicht endgültig frei von Giardien sind, werden sie nicht vermittelt!

Bunt gemischte Chinchilladamen-WG sucht neuen Wirkungskreis (S282)

Viele von Euch wissen bestimmt um den abartigen Verwahrlosungsfall aus Gelsenkirchen vergangenes Jahr.

Die geretteten Seelen mussten erst wieder aufgepäppelt und medizinisch versorgt werden aber nun sind viele von Ihnen offiziell zur Vermittlung freigegeben und deshalb suchen wir händeringend ein neues schönes Zuhause, bei dem sie die Hölle, die sie durchleben mussten, vergessen können und die schönen Seiten des Chinchillalebens erleben können.

Diese 4 wunderschönen Damen wurden nach der Verwahrung gegen Giardien behandelt und sind nun wieder kern gesund. Natürlich sind sie durch die Erlebnisse mitgenommen, aber wenn man sich mit Liebe und sanft Schritt für Schritt an sie annähert, können sie wieder vertrauen fassen. Sie sind aufgeweckt und neugierig aber natürlich etwas zurückhaltend. Wenn das Eis aber einmal gebrochen ist, sind Chinchillas herzliche und soziale Tiere, die auch gerne mal den Mandelspender näher untersuchen und mit ihm oder ihr interagieren.

Wer möchte diesen wunderhübschen Ladies ein tolles neues, vor allem aber artgerechtes Zuhause mit viel Liebe und Geduld geben?

Meldet Euch bei uns oder direkt im Tierheim Stuttgart